Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Heilerin Petra

Privat-Praxis für ganzheitliche Therapien

Dipl. AYURVEDA Therapeutin und REIKI-Lehrerin / Großmeisterin

Mein Ziel

AYURVEDA und REIKI den Menschen näher zu bringen!

Diese wundervollen Methoden, Menschen auf dem Weg der Gesundung zu begleiten, sollten nicht brach liegen, sondern allen Menschen dienen.

Mein Weg ist es, Menschen bei der Heilung zu unterstützen  und ich wünsche mir, dass die Menschen ihren Weg zu mir finden!

Ich habe ein großes Geschenk bekommen, indem ich meine Fähigkeiten erhielt und ich möchte es an alle Menschen weiter geben !

Kundenmeinungen im Gästebuch ersichtlich !
 

Ein guter Lehrer erklärt - ein sehr guter Lehrer verinnerlicht - 

aber ein exzellenter Lehrer inspiriert !


Zu meiner Person

Geboren wurde ich 1960 im wunderschönen Vogtland! Schon als kleines Kind interessierte mich die Medizin mit all ihren interessanten Themen. Ich las sehr viele Bücher, verschlang sie regelrecht. Neben der Medizin hatte ich auch einen Faible für die Musik, Tanz und Theater und spielte bis zum Erwachsenenalter in einem Orchester.. Eigentlich hatte ich eine sehr aufregende Kindheit, reiste viel mit dem Orchester, lernte sehr viele Menschen kennen und andere Kulturen. 1978 gründete ich dann meine Familie.

1980 wurde mein erster Sohn geboren und 1983 mein zweiter Sohn !

Meine berufliche Karriere begann als Herrenmaßschneiderin.

Später folgte eine Ausbildung zur Handelskauffrau und Wirtschaftskauffrau.

Schon immer inspirierte mich der Umgang mit Menschen.

So vergingen die Jahre....irgendwann war ich Abteilungsleiterin.

1992 zog ich dann mit meiner Familie ins Saarland, dort arbeitete ich im Hotel an der Rezeption. ..auch ein Beruf, der viel Spaß macht.

 1996 zog in die Pfalz, fand einen tollen Job als Chefsekretärin.

Irgend wann spürte ich aber innerlich , dass das nicht alles gewesen sein kann, dass ich eigentlich zu etwas anderem berufen bin. Nur konnte ich nicht erkennen, was es war, da mein Hauptaugenmerk meiner Familie galt.

Wie es so im Leben ist, wenn man den Weg nicht erkennt, zwingt einem eine andere Macht, die wahren Dinge zu erkennen ! Meist durch Krankheit !

Ist das nicht so? Das kennen doch bestimmt die meisten von euch?!

Warum sollte es bei mir anders sein?

Also wurde ich krank und die Schulmedizin forschte über 3 Jahre rum und fand nix. Letztendlich suchte ich Hilfe in der Naturheilkunde und stöberte das Internet durch.

Da traf ich auf einen Naturheilkundigen, der sich mit AYURVEDA beschäftigte. Bereits nach wenigen Gesprächen hatte er eine Idee, was bei mir die Ursache war. Also vereinbarten wir einen Termin und ich fuhr zu ihm. Seine Kollegin, eine Heilpraktikerin und Heilerin kam dazu. Eigentlich wollte sie mich nur untersuchen, aber als sie mich sah, meinte sie... in mir steckt eine Heilerin. Damals sah ich es als Scherz an und überhörte es lapidar. Da ich dort paar Tage war und wir viele Gespräche führten, musste ich erkennen, dass doch etwas in mir ist, was entdeckt werden will. Sollte dies mein Weg sein?

Es dauerte gar nicht lange und ich fing eine Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin an. Zum Glück hatte ich einen tollen Chef, der mich da voll unterstütze, denn hauptberuflich war ich nach wie vor Chefsekretärin und die Ausbildung zur Ayurveda Therapeutin war in Hannover.

Aber wo ein Wille ist.....ist auch ein Weg !

Während meiner Ausbildung merkte ich dann, dass ich kaum was lernen musste, sondern dass all das Wissen schon in mir steckte und nur aktiviert werden musste. Es war nichts fremd, im Gegenteil, es war vertraut. In dieser Zeit bekam ich auch Zugang zu Reiki und es faszinierte mich.

Aber was mich noch mehr beeindruckte, waren die zahlreichen Begegnungen mit Menschen, denen ich helfen konnte! Wenn ich in ihren Gesichtern schon während der Behandlung sah, dass es ihnen besser geht. Es war eine unglaubliche Faszination!

Und da wusste ich es - das ist mein Weg - meine Berufung !

Ich hatte schon ewig diese Gabe in mir, nur durch all die anderen Aufgaben in meinem Leben nicht entdeckt.

Mittlerweile habe ich meinen Job als Chefsekretärin aufgegeben, um mich voll und ganz der Heilung zu widmen. Ich habe gemerkt, dass mich die Menschen brauchen und es für mich auch Erfüllung ist, diesen Menschen helfen zu können.

Seit ich diesen Weg eingeschlagen habe, sind schon einige Jahre ins Land gegangen und ich habe immer weiter gelernt und ich werde immer weiter lernen. Man kann nie aufhören zu lernen bzw. sollte man es nicht tun. Denn jede Begegnung hat ihren Sinn, man lernt immer etwas dabei.

Reiki ist auch ein unendlicher Weg, aber ein sehr schöner !

Ich bin mittlerweile Reikilehrerin und Grossmeisterin, dennoch lernt man weiter. Sei es an Erfahrung, an den Schülern, die ich ausbilde oder an sich selbst. Reiki ist eine wunderbare Weise, sich selbst sehr nahe zu kommen, sich selbst zu erkennen und die wahre Liebe in sich selbst zu finden.

Denn nur wenn man sich selbst liebt, ist man fähig, andere zu lieben!

Eine grosse Aufgabe sehe ich auch darin, all mein Wissen an andere Menschen weiter zu geben.

Und dies werde ich mit dem Herzen tun!

Grade das Reikiwissen sollte den Menschen näher gebracht werden, weil es eine wundervolle Energie ist, unser Leben zu erhalten.

Mein Ziel ist es ,Reiki fachlich fundiert nach Dr. Mikao Usui, an meine Schüler weiter zu geben.

Glücklicherweise bin ich die 13. Lehrerin in der Lehrerlinie von Dr. Usui - das bedeutet, umso kürzer die direkte Linie, desto reiner das Wissen !

Die 13 ist meine Glückszahl

Mir ist es sehr wichtig, dass ich das Wissen so vielseitig wie möglich weiter geben kann und meine Schüler auch danach betreue und für sie da bin, wenn sie Fragen haben.

Jeder soll sich gut aufgehoben fühlen !

Die Seminare werden auch individuell zusammen gestellt, angepasst an die Schüler, so dass jeder gleiche Chancen hat.

Schließlich sind wir alle verschieden und lernen auch unterschiedlich!

Dennoch, jeder hat ein Recht auf gleichwertige Ausbildung!

So bilde ich alle Grade nach den Lehren des Dr.Usui aus!

Näheres findet Ihr in der jeweiligen Rubrik!

Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage!

Licht und Liebe

Eure Petra